SU inzingvolley auswärts erfolgreich

Nach einem erfolgreichen Doppelspieltagswochenende Ende Oktober in Linz (3:1 vs. ASKÖ Steelvolleys Linz/Steg/2 und 3:1 vs. Prinz Brunnenbau Volleys (Ö-Cup)) trafen die Damen der 2. Bundesliga aus Inzing am Freitag, den 31.10.2021 auf ihre Tabellennachbarinnen des VC Dornbirn. Durch eine konstante Spielweise konnten sich die Inzingerinnen erneut auswärts einen 3:0 Sieg in Dornbirn erspielen und die Vorarlbergerinnen in der 2. Bundesligatabelle auf Platz 4 überholen.

Zu Beginn des Spiels musste das Team von Coach Roland Gattermayer sich erst ins Spiel der Gegner hineinfinden, doch ab einem Punktestand von 7:7 konnten die Inzingerinnen immer besser ihren Rhythmus finden und gewannen den ersten Satz mit 25:18. Im zweiten Satz überzeugten die Vorarlbergerinnen mit starkem Block, den die SU inzingvolleys jedoch mit guter Sicherung und ruhigem Angriffsaufbau erfolgreich in den Griff bekamen. Der zweite Satz ging mit 25:21 an die Tirolerinnen. Im dritten Satz konnten die Dornbirnerinnen bei einem Stand von 19:12 den Lauf der SU inzingvolleys unterbrechen und erspielten 4 Punkte in Folge, danach fand die Mannschaft aus Inzing allerdings wieder zurück ins Spiel und gewann mit 25:21.

Das nächste Heimspiel findet am 06.11.2021 um 16 Uhr im Schulzentrum Zirl gegen die Mannschaft der SG Erzbergmadln VBV Trofaiach/WSV Eisenerz 2 statt.

Scorer 31.10.2021:

Emilia LAMPRECHT 13; Raffaela GRAF 7; Anna EBNER 7; Anika OPPECK 4; Jana GRAF 11

 

Das könnte dich auch interessieren...

Inzing1 erkämpft Unentschieden

Aufgrund der aktuellen 2-G-Regel konnte die Mannschaft der SPG Landeck/Mieming 1 nur zu zweit antreten, war somit ersatzgeschwächt, aber dennoch Favorit. Lukas Carrer und Christian Siegele hatten bisher ja nur 1 bzw. 2 Spiele in der laufenden Meisterschaft abgeben müssen. Umso schöner, dass Herbert mit einer guten Leistung das Glück gegönnt war, beide in der

2. Bundesliga Damen: Klarer 3:0 Sieg und spannender 5-Satz-Krimi

Am vergangenen Wochenende bestritten unsere Damen der 2. Bundesliga ihr zweites Doppelwochenende der Saison. Am Samstag stand das Derby gegen die TI-wellwasser-volley/2 und am Sonntag das Ö-Cup-Viertelfinale gegen die Mannschaft des ATSE Graz an. Trotz der sehr guten Spielleistung unserer Mädels dieses Wochenende, mussten sie sich am Ende mit nur einem Sieg zufriedengeben. Samstag um